Einsatzabteilung Berichte

Verhalten im Sommer

Gefahr von Wald- und Flächenbränden im Sommer Waldbrände bei uns in Mitteleuropa sind nur selten Naturereignisse. Weniger als 1 von 10 Bränden werden von Blitzschlägen verursacht. Über 90 Prozent der Waldbrände sind auf menschliches Handeln oder Fehlverhalten zurückzuführen. Die Ursachen reichen von der sorglos weggeworfenen Zigarettenkippe über die Selbstentzündung (zum Beispiel alter Munition aus den Weltkriegen), Abstellen von Fahrzeugen mit…

Weiterlesen



Neues Fahrzeug und Wärmebildkamera

Neues Fahrzeug und Wärmebildkamera für die Feuerwehr-Zorn: 2015 wurde für die Feuerwehren in Heidenrod ein Bedarfs- und Entwicklungsplan erstellt. Hierin wurde u.a. wegen der Führerscheinproblematik vorgeschlagen, ein neues TSF- W für Kemel mit unserem LF zu tauschen. Dies wurde jetzt umgesetzt. Unser neues Fahrzeug TSF- W hat auch 1.000 Liter an Board, wie unser LF 10 vorher. Auch die Beladung…


Feuerwehr Zorn gratuliert

Die Feuerwehr Zorn gratuliert allen Teilnehmern zum erfolgreichen Bestehen der Truppmannausbildung (Grundlehrgang);ganz besonders Lars und Leon aus unserer Einheit. Nun verfügt die Zorner Wehr über zwei weitere ausgebildete Feuerwehrmänner, die aktiv bei Einsätzen mitwirken können! Das geschah prompt schon auf Rückfahrt des bestandenen Lehrgangs, als sie per Funk mit dem GW-N zu dem Kaminbrand alarmiert wurden. Auch ein frischgebackener Feuerwehrmann…


Neues Fahrzeug bei der FF-Zorn

No Picture

Neues Fahrzeug bei der FF-Zorn Die Freiwillige Feuerwehr Zorn besitzt im Rahmen einer Beschaffung der Gemeinde Heidenrod seit gestern ein nagelneues Einsatzfahrzeug. Der sogenannte „GW-N“ (Gerätewagen Nachschub), Funkrufname Florian Heidenrod 19/63, besteht aus einer Doppelkabine und einer geräumigen Ladepritsche auf einem Opel Movano Aufbau. Das Fahrzeug bietet Platz für bis zu sechs Einsatzkräfte (Staffel) und genügend Material, wobei das zulässige…



Stell Dir vor Du drückst

  und alle drücken sich. Keine Ausreden! MITMACHEN 22.06.2016 Einsatz 13+14/2016 -Brandmeldealarm Kinderpflegeheim- Am heutigen Mittwoch wurden Feuerwehren und Rettungsdienste aus Heidenrod und Bad Schwalbach zum Kinderhaus Nesthäkchen nach Laufenselden alarmiert. Dort hatte die Brandmeldeanlage um 11:25 Uhr und 12:05 Uhr wiederholt ausgelöst. Zum Glück Fehlalarme. Wir waren erst mit zwei!!, später mit drei Einsatzkräften beteiligt. Tagsüber sind fast alle…


Übungsdienst am 1. Advent

„Ihr müsst zuerst in die Druck- und dann in die Zugseite einsägen, sonst kann es zu Unfällen kommen“  mit diesen Worten und eigenen Erfahrungswerten hat der Feuerwehrmann Detlef Arnold am ersten Advent 2014 seinen Kameradinnen und Kameraden das korrekte Umgehen mit der Kettensäge und mögliche Gefahren erläutert.


Rauchmelder retten Leben – auch in Heidenrod

rrl-logo-rot-g1

Rauchmelder retten Leben – auch in Heidenrod Aus der Pressemitteilung der Polizei für Wiesbaden und den Rheingau-Taunus-Kreis:   „Drei Personen bei Wohnhausbrand verletzt, Heidenrod, Algenroth, Am Meilinger Weg, 18.06.2013, 19.30 Uhr, (pl)Beim Brand eines Wohnhauses „Am Meilinger Weg“ wurden gestern Abend in Algenroth zwei Erwachsene und ein Kleinkind leicht verletzt und es entstand ein Sachschaden von rund 150.000 Euro. Durch…